Unglückliche Niederlage

Von: Werner 11.12.2016

[Königsborner SV Handball - 1. Damen 29:28 (13:12)]
Wenn man unten steht, kommt vieles zusammen. Diese Erfahrung machten die Damen des TSV Oerlinghausen am Samstagabend in Königsborn und mussten mit einer unglücklichen 28:29-Niederlage die Heimreise antreten.



Wie oft in den letzten Spielen kamen die Bergzicken gut ins Spiel. Die Abwehr stand, man half sich gegenseitig aus und im Angriff wurde kombiniert, Spielzüge funktionierten und auch die Chancenauswertung war zufriedenstellend. Somit war es keine Überraschung, dass Oerlinghausen nach 23 Minuten mit 12:10 in Führung lag.

 

Leider fiel die Mannschaft anschließend wieder bis zur Pause in alte Fehler zurück, nutzte die zweimalige Chance sich noch weiter abzusetzen nicht und verzettelte sich teilweise in 1:1-Situationen. Bis zur Pause gelang kein Tor mehr und plötzlich lag Königsbornm mit 13:12 vorne.

 

Nach der Pause ging das Spiel für längere Zeit hin und her. Beim Stand von 18:18 erhielt Oerlinghausen eine zweifelhafte Zeitstrafe, in deren Folge sich Königsborn bis zum 21:18 auf drei Tore absetzen konnte. Aber die Bergzicken ließen nicht locker und kamen wieder heran und gingen ca. zehn Minuten vor Schluss erstmals wieder in Führung.

 

Leider gelang es dann in der Folge nicht, die Chancen zu einem Zwei-Tore-Vorsprung zu nutzen. Königsborn konterte und ging wieder mit zwei Toren in Führung. Doch auch diesen Rückstand konnten die Bergzicken bis zwei Minuten vor Schluss egalisieren.

 

So kam es, wie es kommen musste. Königsborn erzielte 30 Sekunden vor Schluss durch einen Wurf an die Unterkante der Latte, der Tor ins Tor ging, die Führung. Trainer Frank Dreier nahm eine Auszeit. Trotz des Einsatzes eines siebten Feldspielers gelang im letzten Angriff kein Tor mehr und das Spiel war äußerst unglücklich verloren.

 

Es spielten: Lena Rosenbusch und Maria Guse im Tor; Jana Stark, Franziska Kehne (2), Kim Heiderstädt (1), Birte Gartemann (10/7), Pauline Schenkemeier, Sandrin Hess (2), Tabea Heitkamp (2), Ina Heiderstädt, Mandy Herok, Sarah Klemme (6) und Malin Lindholm (5)




  Social Networks



Oberliga Frauen

Fr., 22.09.2017, 20:00 Uhr
Minden-Nord - Hüllhorst0:0 (0:0)
Sa., 23.09.2017, 17:00 Uhr
Bergkamen - Netphen0:0 (0:0)
Sa., 23.09.2017, 17:00 Uhr
Verl  - Dortmund0:0 (0:0)
Sa., 23.09.2017, 18:00 Uhr
Oerlinghausen - Ibbenbüren0:0 (0:0)
Sa., 23.09.2017, 19:00 Uhr
Hahlen - Menden II0:0 (0:0)
Sa., 23.09.2017, 19:15 Uhr
Königsborn - Arnsberg0:0 (0:0)
So., 24.09.2017, 17:00 Uhr
Everswinkel - Salzuflen0:0 (0:0)
TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen