Überraschend deutlicher Sieg

Von: Bone 06.12.2016

[SG Cappel/Großenmarpe/E. - 2. Damen 11:35 (4:19)]
Dass am Ende des Spiels ein 11:35 auf der Anzeigetafel stehen würde, hätten die Oerlinghauserinnen - egal wie viel Glühwein sie auf dem Weihnachtsmarkt getrunken hätten - niemals gedacht. Denn eigentlich ließ die Tabellenposition sowie der Sieg der Gastgeber gegen den Aufstiegsfavoriten Bad Salzuflen, eine schwierige Partie vermuten.



Die Bergzicken starteten bärenstark mit einem 0:8-Lauf in die Partie. Erst nach zehn Minuten mussten sie das erste Gegentor durch einen Siebenmeter einstecken. Etwas ungläubig über den nahezu perfekten Start bauten sie die Führung konsequent aus. Über eine starke offensive Abwehr gelang es, immer wieder zu einfachen Toren zu kommen.

 

Die Gastgeber konnten ihren Angriff überhaupt nicht aufbauen und kamen kaum zu Torchancen. In der gesamten ersten Halbzeit kassierte Oerlinghausen nur ein Tor aus dem Spiel, die restlichen drei Tore der Gastgeber wurden durch Strafwürfe erzielt. So kam das deutliche 4:19-Halbzeitergebnis zustande.

 

Total verblüfft über die deutliche Führung ging es in die Kabine. Die Ansage war klar: konzentriert weiterspielen! Doch das taten sie natürlich nicht.

 

Die Abwehr griff nicht mehr so konsequent zu wie im ersten Durchgang und vorne hätten die Abschlüsse konsequenter gesucht werden können. Doch das ist Meckern auf hohem Niveau. Die Partie verflachte zwar zunehmend in Halbzeit zwei, doch über 7:25, 8:29 und 10:33 hielten die Bergzicken Großenmarpe weiterhin deutlich auf Abstand. Lea Klemme netzte kurz vor Schluss zum ungefährdeten 11:35-Auswärtssieg ein.

 

Die Oerlinghauserinnen konnten am Wochenende viel Selbstbewusstsein tanken. Hoffentlich können sie darauf beim schweren Heimspiel nächste Woche gegen den Tabellenführer TuS Müssen-Billinghausen aufbauen. Ein dickes Dankeschön geht an die mitgereisten Fans, die das Spiel in Blomberg zu einem Heimspiel machten!

 

Es spielten: Kirsten Gartemann, Kyra Richter (Tor); Benita Hilker (2), Michelle Anderson (4/1), Sanja Koch (9), Lea Klemme (5), Sarah Wietelmann, Christina Klasing (1), Jana Plass (9/6), Annika Götze (2), Lena Bonensteffen (3)




  Social Networks



In der Woche vom Mo., 18.09.2017, 00:00 Uhr bis So., 24.09.2017, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen