TSV dreht in zweiter Halbzeit auf

Von: Bone 22.03.2017

[2. Damen - HSG Altenbeken/Buke 28:19 (12:10)]
Am vergangenen Sonntag konnten die Bergzicken einen 28:19-Heimsieg gegen die HSG Altenbeken/Buke eintüten. Dabei war in der ersten Halbzeit kein Stück von einem später deutlichen Sieg zu spüren.



In der Defensive standen die Gastgeber zu Beginn nicht sicher. Altenbeken kam immer wieder über den Kreis zum Abschluss. Und auch in der Offensive schlichen sich vermehrt Unkonzentriertheiten ein. So ging es mit einer knappen 2-Tore-Fürhung in die Kabine.

 

Nach Wiederanpfiff standen die Oerlinghauserinnen in der Defensive durch Umstellung auf eine 6-0 Abwehr stabiler. Und auch vorne konnten sie ihre Chancen besser nutzen. Die Bergzicken spielten nun vermehrt Kreuzungen, wodurch sie die gegnerische Abwehr in Bewegung brachten und immer wieder zum Torerfolg kamen. So setzten sie sich kontinuierlich über 13:11, 16:13 und 19:15 ab.

 

Am kommenden Sonntag geht die Reise zum direkten Tabellenkonkurrenten Elsen. Mit einem Sieg können die Oerlinghauserinnen an der HSG Elsen vorbei ziehen und den dritten Tabellenplatz besetzen.

 

Es spielten: Gartemann & Richter (Tor), Hilker (3), Uekermann (5), Anderson (5), Koch (6), Klemme (4), Wietelmann (1), Biere (3/3), Gerbig, Bonensteffen (1)




  Social Networks



Bezirksliga Frauen

So., 26.11.2017, 18:00 Uhr
Paderborn - Müssen 20:0 (0:0)
TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen