Wiedergutmachung gelingt nicht

Von: Bone 27.03.2017

[HSG Paderborn-Elsen - 2. Damen 25:22 (15:11)]
Leider konnten die Bergzicken das verlorene Pokalhalbfinale gegen die HSG Paderborn-Elsen am Sonntag nicht wieder gut machen. Sie unterliegen 25:22.



Die Partie begann ausgeglichen. Bis zum 4:4-Zwischenstand in Minute 11 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Dann leisteten sich die Gäste aus Oerlinghausen allerdings eine kurze Schwächephase, die Elsen nutzte, um sich auf 7:4 abzusetzen. Bis zur Halbzeit konnten die Gastgeber diesen Vorsprung auf vier Tore erhöhen.

 

Doch dann kam der Knackpunkt der Partie: nach Wiederanpfiff kassierten die Bergzicken fünf Tore in Folge. Diesen Vorsprung konnten sie bis zum Abpfiff zwar auf drei Tore verkürzen, doch das Spiel zu drehen gelang ihnen nicht mehr.

 

Es spielten: Gartemann & Richter (Tor); Hilker (2), Uekermann (2), Rosenthal (1), Anderson (2), Koch (5/3), Klemme (2), Wietelmann (1), Klasing (1), Gerbig (1), Götze (5/5), Bonensteffen




  Social Networks



Bezirksliga Frauen

Sa., 24.02.2018, 16:00 Uhr
Lemgo - Leopoldshöhe0:0 (0:0)
So., 25.02.2018, 14:30 Uhr
Salzuflen 2 - Altenbeken0:0 (0:0)
So., 25.02.2018, 15:45 Uhr
Hillentrup - Neuhaus0:0 (0:0)
So., 25.02.2018, 16:00 Uhr
Paderborn - Blomberg 30:0 (0:0)
So., 25.02.2018, 17:00 Uhr
Müssen 2 - VfL Schlangen0:0 (0:0)
So., 25.02.2018, 18:00 Uhr
Horn - Oerlinghsn 20:0 (0:0)
TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen