Mit Sieg in die Osterpause

Von: Bone 03.04.2017

[2. Damen - SG Cappel/Großenmarpe 24:20 (10:11)]
Am vergangenen Sonntag empfingen die Bergzicken die SG Cappel/Großenmarpe. Obwohl Cappel im unteren Tabellendrittel platziert ist, waren die Oerlinghauserinnen gewarnt: letztes Wochenende gewannen sie überraschend gegen Lemgo.



Die SG erwischte den besseren Start. Die Gastgeber verwandelten vorne ihre Chancen nicht und verwarfen direkt in der Anfangsphase einen Siebenmeter, sodass sich die Gäste auf 0:3 absetzen konnte. Doch durch drei Tore in Folge durch Sanja Koch, Michelle Anderson und Lena Bonensteffen konnten die Bergzicken den Ausgleich erzielen.

 

Danach gestaltete sich die erste Halbzeit ausgeglichen. Über 5:5, 7:7 und 8:8 konnte sich keine Mannschaft absetzen. In die Pause ging es für die Gastgeber allerdings mit einem Ein-Tore-Rückstand.

 

Doch diesen Vorsprung konnten sie nach Wiederanpfiff direkt egalisieren. Mit vier Toren in Folge setzten sie sich auf 14:11 ab. Diesen Vorsprung hielten sie über 17:13, 19:15 und 22:17 bis zum 24:20-Endstand bei.

 

Jetzt geht es erstmal in die Osterpause, bevor die letzten zwei Spiele der Saison anstehen. In der Tabelle steht Oerlinghausen mit 25:11 Punkten und einer Tordifferenz von 89 Toren auf einem soliden vierten Tabellenplatz.

 

TSV: Gartemann & Richter (Tor); Uekermann (1), Rosenthal (1), Anderson (6/4), Koch (6/1), Wietelmann, Klasing (3), Götze (5/3), Bonensteffen (2)




  Social Networks



In der Woche vom Mo., 18.09.2017, 00:00 Uhr bis So., 24.09.2017, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen