Wiedergutmachung im Derby

Von: Marnie Biere 06.03.2018

[2. Damen - TuS Müssen/B. II 30:17 (12:7)]
Am vergangenen Sonntag konnten wir das Derby für uns entscheiden und gewannen gegen unseren Nachbarn aus Müssen 30:17.



Zu Beginn des Spiels konnten wir uns gleich mit 3:0 gegen den TuS Müssen/Billinghausen II absetzen. Die Abwehr funktionierte, sodass wir durch Tempogegenstöße in Führung gehen konnten.

 

Im normalen Angriffsspiel haperte es zunächst wieder an unserer Aufstellung mit zwei Kreisläufern. Mit zu vielen Fehlpässen machten wir uns selbst das Leben schwer doch mit der funktionierenden Abwehr setzten wir uns immer wieder auf bis zu fünf Tore ab, sodass wir mit einem 12:7 in die Pause gingen.

 

Die ersten sieben Minuten der zweiten Hälfte spielten wir weiter, wie wir aufgehört hatten, doch dann kam ein kleiner Einbruch. Die Gäste aus Müssen kamen beim 16:14 auf zwei Tore heran.

 

Ab Minute 43 fingen wir uns wieder und bauten die Führung weiter aus. Über 20:15, 25:16 und 27:17 gewinnen wir letztendlich verdient mit 30:17.

 

Es spielten: Merle Brinkmann; Benita Hilker, Lena Bonensteffen (1), Carlotta Staude (5), Sanja Koch (9/1), Ronja Ossenbrink, Franziska Kehne (2), Marnie Biere (3), Christina Klasing (7), Jana Plass (3), Lea Wiebeler, Miriam Emmeluth



In der Woche vom Mo., 17.09.2018, 00:00 Uhr bis So., 23.09.2018, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen