Nie gefährdeter Sieg über Detmold

Von: Christaine 27.04.2015

[Die Erste - HSG Handball Detmold/H. II 25:17 (14:8)]
Am Sonntag war die leistungsmäßig schwer einzuordnende Detmolder Zweitvertretung zu Gast im Schulzentrum. Vor vierzehn Tagen noch Bad Salzuflen geschlagen, auch Leopoldshöhe die Punkte genommen, aufgrunddessen waren große Aufmerksamkeit und Einsatz geboten, um die Punkte in Oerlinghausen zu behalten.



Am Einsatz sollte es im nachhinein nicht mangeln, die Aggressivität in der Abwehr und die souveräne Torwartleistung waren letztendlich wieder einmal entscheidend. Aber die Unkonzentriertheiten im Angriff und die damit verbundene schlechte Chancenauswertung waren desöfteren zum Haareraufen.

 

Schön herausgespielte, glasklare Torchancen wurden erneut ausgelassen, sodass unsere stetige Führung von Anfang an hätte viel deutlicher ausfallen müssen. Das ist definitiv ein wichtiger Punkt, an dem wir arbeiten müssen, um die nächsten zwei Spiele für uns zu entscheiden.

 

Wir gingen mit sehr viel Schwung und Spielfreude in die ersten Angriffe, in denen vor allem Jan Lenzen zu gefallen wusste. Er netzte selber ein oder glänzte als Anspieler auf Jan Flada, der ebenso sicher verwandelte. Über 3:1, 7:4 und 10:6 dominierten wir trotz Fehlwürfe und -pässe das Spiel und gingen mit einer 14:8-Führung in die Kabinen.

 

Diese Führung auszubauen galt es und so stand es zu Beginn der zweiten Halbzeit schnell 17:10. Über 19:12 plätscherte das Spiel so vor sich hin, am Ende stand ein 25:17 auf der Anzeigetafel und die zwei Punkte waren unsere.

 

Wir haben heute keinen Schönheitspreis gewonnen, aber zwei Punkte und nur darum geht es in den letzten entscheidenden Spielen. Nächste Woche steht noch ein Heimspiel auf dem Programm. TuRa Elsen e.V. heißt der Gegner und da haben wir noch eine Rechnung offen. Das Hinspiel ging in Paderborn unglücklich verloren und daher möchten wir wieder alle Fans bitten, uns zu unterstützen, damit diesmal diese Punkte auf unserer Habenseite stehen.

 

Es spielten: Plass und Hainke (TW); Maske (2), Teuber (4), Lenzen (5), Flada (3), Frevert, Effertz (4), Werner (2), Schmittpott, Götze (1), Kriemelmann (1) und Fichtler (3).



In der Woche vom Mo., 06.08.2018, 00:00 Uhr bis So., 12.08.2018, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen