Zweite Niederlage in Folge

Von: JaFe 21.11.2016

[VfL Schlangen – Die Erste 26:20 (11:12)]
In einem Spiel geprägt von einfallslosen Angriffen und einer viel zu passiv agierenden Abwehr verlieren wir nach 45 Minuten komplett den Faden und geben erneut zwei Punkte ab.



Zweite Niederlage in Folge: TSV Oerlinghausen verliert auch in Schlangen

Das Spiel begann zäh, die ersten beiden TSV-Angriffe liefen ins leere – die Hausherren gingen innerhalb der ersten fünf Minuten mit 2:0 in Führung. Anschließend fingen wir uns und schlossen schnell auf. Zwischen Minute sieben und Minute 20 verteidigten wir unsere knappe Führung von nur einem Tor und konnten uns kurz vor der Pause auf zwischenzeitlich drei Tore absetzen. Über 7:9, 8:11 und 10:12 erspielten wir eine 11:12-Halbzeitführung.

 

Nach Wiederanpfiff erwischten wir den schlechteren Start: Schlangen drehte in wenigen Minuten die Partie 13:12 (35. Minute). Bis zur 45. Minute verlief die Partie ähnlich wie in Halbzeit eins, lediglich mit dem Unterschied, dass nun die Gastgeber immer vorlegten und wir nachziehen mussten. Nach einigen „Unforced Errors“ unsererseits, gelang es dem VfL ein Polster von vier Toren aufzubauen.

 

Beim Stand von 20:16 (45. Minute) verloren wir komplett den Faden. Vorne ohne jegliche Kreativität und hinten immer einen Schritt zu spät am Mann, wuchs unser Rückstand mit der Zeit immer weiter und wurde letztendlich uneinholbar: 24:18, 55. Minute. Über 25:19 und 26:19 ertönte der Schlusspfiff beim 26:20.

 

Nach so einer blutleeren Vorstellung haben wir in der kommenden Woche einiges nach- und aufzuarbeiten. An spielerischem Unvermögen wird es nicht gelegen haben (siehe Spiele 1-6) und auch das unglückliche Händchen der Schiedsrichter mit einigen fragwürdigen Entscheidungen – wir mussten insgesamt über 14 Spielminuten eine Unterzahl kompensieren - sollte man außen vor lassen. Diese zwei weiteren Minuspunkte haben wir uns selbst zuzuschreiben.

 

TSV: A. Plass, J. Plass – Kindsgrab, Maske (1), Lenzen (5), Kriemelmann (1), Flada (1), Lober (1), Angermann (3), Fichtler (1), Effertz (5), Graser (2).

 

Kommenden Sonntag ist Derbyzeit am Schulzentrum: Wir empfangen die derzeit fünftplatzierte TG Lage. Es wird Zeit nach diesen bitteren Niederlagen wieder aus dem Tief zu kommen und dafür brauchen wir eure Unterstützung! Anpfiff ist wie gewohnt um 18:00 Uhr.




  Social Networks



Bezirksliga Männer

Sa., 23.09.2017, 18:00 Uhr
Steinheim - Paderborn0:0 (0:0)
Sa., 23.09.2017, 18:00 Uhr
Müssen - Hillentrup0:0 (0:0)
So., 24.09.2017, 17:15 Uhr
Neuhaus - Lage0:0 (0:0)
So., 24.09.2017, 18:00 Uhr
Leopoldshöhe - Detmold 20:0 (0:0)
So., 24.09.2017, 18:00 Uhr
Oerlinghausen - Augustdorf 20:0 (0:0)
So., 24.09.2017, 18:00 Uhr
Schlangen - Altenbeken 20:0 (0:0)
So., 24.09.2017, 19:00 Uhr
Blomberg - Stukenbrock0:0 (0:0)
TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen