C-Mädchen gewinnen Nachholspiel

Von: Holger 28.02.2019

[wC-Jugend - SG Handball Detmold – 19:16 (11:8)]Nachdem die Heimspiele am vergangenen Wochenende abgesagt werden mussten, fand die Begegnung der C-Mädchen mit der SG Handball Detmold zur Trainingszeit am Freitagabend statt.



Die Detmolderinnen begannen forsch und gingen mit 0:1 und 1:2 in Führung. Die Gäste drängten wuchtig in die Räume und versuchten über den Kreis und einlaufende Außen unsere Abwehr zu knacken. Oerlinghausen musste also hellwach sein.

 

Tatsächlich standen die Mädchen gut und nutzten einige Male Ballverluste der Gegnerinnen zum Tempogegenstoß. Das Spiel drehte sich nun zugunsten der Bergstädterinnen und nach 20 Spielminuten lagen sie erstmals mit vier Toren in Front. Mit 11:8 ging es in die Pause.

 

Nach dem Seitenwechsel konnte Detmold zwar auf zwei Tore verkürzen (11:9; 14:12), aber richtig brenzlig wurde es aus heimischer Sicht nicht mehr. Unsere Mädchen setzten die Gegnerinnen weiter mit vielen Einzelaktionen unter Druck und erarbeiteten sich so einige Siebenmeter.

 

Auch auf der anderen Seite zeigte der Schiedsrichter mehrmals auf den Punkt, doch unsere gut aufgelegten Torhüterinnen konnten zweimal parieren. Am Ende stand es 19:16.

 

Die weibliche C-Jugend belegt weiterhin einen sicheren 4. Platz in der Kreisliga und kann mit einem Erfolg in Bad Salzuflen (Sonntag, 13 Uhr im Schulzentrum Lohfeld) zum Dritten Müssen-Billinghausen aufschließen.

 

Es spielten: Celina Ratzlaff, Pia Gößling (Tor), Jule Bergmann, Ceylan Büker (4), Sophia Frieler, Marie-Luise Kley, Pauline Koch (7), Josephine Leweling (3), Liv Mosebach (2), Marie Rudolf, Caroline Schröder, Ronja Stach (2), Zoé Tüngethal (1)



In der Woche vom Mo., 18.03.2019, 00:00 Uhr bis So., 24.03.2019, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen