Langeweile gibt’s woanders

Von: Holger 19.11.2019

[TuS Müssen-Billinghausen - wC-Jugend – 11:17 (5:8)]
Die Nachbarschaftsduelle mit Müssen sind erfahrungsgemäß aufregend. In der Begegnung am Mittwochabend machten es vor allem unsere C-Mädchen selbst spannend.



Oerlinghausen kassierte zunächst zwei Treffer und es zeigte sich schnell, dass vor allem von zwei Positionen Gefahr ausgehen würde. Erst nach sechs Minuten gelang der erste Treffer und fünf Minuten später der Ausgleich (2:2).

 

Doch Müssen legte erneut zweimal vor. Unsere Mädchen machten sich das Leben in dieser Phase unnötig schwer. Ein ums andere Mal gaben sie den Ball leichtfertig her, weil lauernde Gegnerinnen ihn wegstibitzten.

 

Nur gut, dass Torhüterin Celina und in der zweiten Halbzeit Pia gut aufgelegt waren. Mit tollen Paraden und einigen gehaltenen Siebenmetern boten sie einen starken Rückhalt.

 

Doch auch unsere Feldspielerinnen standen defensiv gut, zumal sie sich immer gegenseitig unterstützten. Elf Gegentore sprechen für sich. Nach 20 Minuten dann die erste Führung (4:5), die bis zur Pause auf 5:8 anwuchs.

 

Nach dem Seitenwechsel kam Müssen nur noch einmal auf ein Tor heran (8:9). Danach brachte Oerlinghausen den siebten Saisonsieg souverän unter Dach und Fach.

 

Am kommenden Samstag ist der Tabellensechste Hillentrup zu Gast (Anwurf 15.30 Uhr in der Südstadt).

 

Es spielten: Celina Ratzlaff, Pia Gößling (Tor), Carmen Aschoff, Jule Bergmann (2), Mia Bode (2), Sophia Frieler (1), Marie-Luise Kley, Josephine Leweling (3), Liv Mosebach (2), Lea Schmidtpeter (5), Caroline Schröder, Ronja Stach, Zoé Tüngethal (2)



In der Woche vom Mo., 03.08.2020, 00:00 Uhr bis So., 09.08.2020, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen