Erster Matchball geht an Bad Salzuflen

Von: Holger 09.12.2019

[HSG Handball Bad Salzuflen - wC-Jugend 24:21 (12:12)]
Gegen Ende der Hinserie zeichnete sich ab, dass das Titelrennen zwischen Oerlinghausen und Bad Salzuflen entschieden werden könnte. Der erste Matchball ging am vergangenen Sonntag leider an die Mädchen aus der Kurstadt.



Bad Salzuflen übernahm zunächst die Führung (4:1), doch Oerlinghausen arbeitete sich wieder heran und lag Mitte der ersten Hälfte sogar kurzzeitig in Front (6:7).

 

Jetzt war Bad Salzuflen wieder am Drücker und legte erneut drei Treffer vor. Für die Moral der C-Zicken spricht, dass sie vor dem Pausenpfiff ausglichen (12:12) und gleich nach dem Seitenwechsel dreimal trafen.

 

Doch es war wie verhext. Kaum war ein kleiner Vorsprung da, kam der Gegner wieder ins Spiel (12:15, 16:16). Nach 41 Minuten schien Oerlinghausen dennoch auf der Gewinnerstraße (17:21)

 

Doch tatsächlich kippte das Spiel noch einmal. In den verbleibenden neun Minuten gelang unseren Mädchen kein Treffer mehr, während sich Bad Salzuflen in einen Rausch spielte und am Ende mit 24:21 siegte.

 

Trotz der Niederlage sahen die Zuschauer ein faszinierendes, emotionsgeladenes Spitzenspiel, in dem die Gastgeberinnen vielleicht einen Tick entschlossener waren. Kleiner Trost: wir dürfen uns auf ein spannendes Rückspiel freuen.

 

Es spielten: Celina Ratzlaff, Pia Gößling (Tor), Carmen Aschoff, Jule Bergmann (1), Mia Bode (3), Sophia Frieler (1), Marie-Luise Kley, Josephine Leweling (2), Liv Mosebach (1), Lea Schmidtpeter (6), Caroline Schröder, Ronja Stach (1), Zoé Tüngethal (6)



In der Woche vom Mo., 23.03.2020, 00:00 Uhr bis Mo., 30.03.2020, 00:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen