Zu viele Geschenke für Lemgo

Von: Holger 08.11.2016

[HSG Handball Lemgo - wD-Jugend 29:12 (19:8)]
Am Samstagabend stand das schwere Auswärtsspiel bei den Tabellenführerinnen in Lemgo an. Dass hier wenig Zählbares zu holen sein würde, war absehbar.



Doch in der ersten Halbzeit kam es gleich knüppeldicke. Mit ihrem extrem offensiven Spiel gingen die Lemgoerinnen in wenigen Minuten schon mit 10:0 in Führung. Erst jetzt agierten unsere Mädchen vorsichtiger, verloren weniger Pässe und bewegten sich besser. Dennoch verhieß der Pausenstand von 19:8 nichts Gutes.

 

Nach dem Seitenwechsel ging es dann etwas ruhiger zu. Oerlinghausen traf nur noch viermal, verteilte aber auch nicht mehr so viele Geschenke wie in der ersten Hälfte: Endstand 29:12. Als Sieger ging die klar bessere Mannschaft vom Platz.

 

Unser Team kann sich nun für das Rückspiel schon einmal eine clevere Taktik überlegen. Im Heimspiel am kommenden Samstag ist der Tabellendritte aus Blomberg zu Gast. Anwurf ist um 14 Uhr in der Südstadthalle.

 

Es spielten: Pia Gößling, Celina Ratzlaff (Tor); Liv Mosebach (5), Zoé Tüngethal (2), Mirja Angerstein, Jule Bergmann, Mia Bode, Ceylan Hartley-Büker, Caroline Schröder (je 1), Susan Christ, Josephine Leweling, Marie Rudolf, Jolie Rehermann, Ronja Stach




  Social Networks



wD-Jugend Kreisliga

Mi., 22.11.2017, 17:30 Uhr
Augustdorf - Detmold 20:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 13:30 Uhr
Detmold 2 - Lemgo 10:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 14:00 Uhr
Schlangen - Müssen0:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 15:00 Uhr
Detmold 1 - Lemgo 20:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 16:00 Uhr
Oerlinghausen - Horn0:0 (0:0)
TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen