Schmerzhafte Niederlage in Müssen

Von: Holger 06.12.2016

[TuS Müssen-Billinghausen - wD-Jugend 13:9 (5:4)]
Einige Tränen flossen am Samstagnachmittag in der Sporthalle in Billinghausen. Nicht wegen der Niederlage, aber wegen einiger schmerzhafter Begegnungen mit der Heimmannschaft.



Müssen nutzte die körperliche Überlegenheit vor allem in der Abwehr konsequent aus und ging 3:1 in Führung. Doch ließen unsere Mädchen in ihren Angriffsbemühungen nicht nach und glichen zum 4:4 aus. Mit einem Tor Rückstand ging es dann in die Halbzeitpause.

 

Müssen konnte nach dem Wechsel den Vorsprung wieder auf drei bis vier Tore ausbauen. Hinzu kam, dass bei uns immer wieder jemand verletzt vom Platz gehen musste. Da halfen auch die zahlreichen Siebenmeter, die unsere Mädchen zugesprochen bekamen, nicht mehr.

 

Nach dem 13:9 konnten sich Mannschaft und Eltern immerhin noch freuen: auf den Heimweg und den Weihnachtsmarkt. Weiter geht es am Samstag, dem 10.12. Dann kommt Altenbeken um 14 Uhr in die Sporthalle im Schulzentrum.

 

Es spielten: Pia Gößling, Celina Ratzlaff (Tor), Ceylan Hartley-Büker (7), Jule Bergmann (2), Mirja Angerstein, Mia Bode, Susan Christ, Pauline Koch, Josephine Leweling, Liv Mosebach, Jolie Rehermann, Marie Rudolf, Caroline Schröder, Ronja Stach, Zoé Tüngethal




  Social Networks



wD-Jugend Kreisliga

Mi., 22.11.2017, 17:30 Uhr
Augustdorf - Detmold 20:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 13:30 Uhr
Detmold 2 - Lemgo 10:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 14:00 Uhr
Schlangen - Müssen0:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 15:00 Uhr
Detmold 1 - Lemgo 20:0 (0:0)
Sa., 25.11.2017, 16:00 Uhr
Oerlinghausen - Horn0:0 (0:0)
TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen