Starke erste Halbzeit genügt

Von: Holger 01.10.2017

[SG Handball Detmold - wD-Jugend 13:20 (7:14)]
Mit zwei Siegen im Rücken konnte die weibliche D-Jugend zuversichtlich zum Auswärtsspiel nach Detmold reisen. Und so herrschte auch bei den mitgereisten Eltern von Beginn an eine umwerfende Stimmung.



Allerdings mussten unsere Mädchen heute mit einem stärkeren Gegner rechnen als in den zwei vorangegangenen Spielen. In der Vorsaison hatte Oerlinghausen schließlich noch zwei deutliche Niederlagen hinnehmen müssen.

 

Umso besser, dass wir gleich in Führung gingen (1:5) und diese zum Ende der ersten Hälfte auf ein komfortables 7:14 ausbauen konnten. Von den Gastgeberinnen, personell verändert, ging nur auf wenigen Positionen Gefahr aus, während Oerlinghausen in Halbzeit eins wieder sehr gut zusammenspielte.

 

Nach dem Seitenwechsel dann eine Schwächephase. Unsere Mädchen spielten etwas überhastet und leisteten sich einige Fehlwürfe. Detmold konnte auf fünf Tore Differenz verkürzen, doch mehr ließ die engagierte Oerlinghauser Abwehr nicht zu.

 

Durch den erneuten Sieg bleibt die D-Jugend weiter verlustpunktfrei und führt neben Blomberg und Lemgo die Tabelle an.

 

Am kommenden Sonntag können die Mädchen ab 12.30 Uhr im Schulzentrum angefeuert werden. Zu Gast ist dann Detmold II.

 

Es spielten: Celina Ratzlaff, Pia Gößling (Tor), Fiana Belter, Nila Behrens, Jule Bergmann (2), Ceylan Hartley-Büker (4), Josephine Leweling (1), Liv Mosebach (3), Marie Rudolf (2), Caroline Schröder (2), Ronja Stach, Zoé Tüngethal (6)




  Social Networks



In der Woche vom Mo., 16.04.2018, 00:00 Uhr bis So., 22.04.2018, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen