D-Jugend erkämpft sich einen Punkt

Von: Holger 05.02.2018

[HSG Handball Bad Salzuflen - wD-Jugend 16:16 (9:8)]
Nach dem Pokal-Aus vor drei Wochen musste die weibliche D am Sonntag erneut in Bad Salzuflen antreten. Im Punktespiel machte es Oerlinghausen besser und sicherte sich durch das Remis einen Zähler in der Meisterrunde.



Von Beginn an war das Spiel ausgeglichen. Oerlinghausen musste sich vor allem auf die zentrale Spielerin der Gegenseite einstellen, von der die meiste Gefahr ausging. Das gelang mit zunehmender Spieldauer immer besser.

 

Nach der Pause (9:8) konnte Bad Salzuflen jedoch die Führung auf vier Tore ausbauen. Jetzt waren unsere Mädchen noch einmal richtig gefordert.

 

Mit Konzentration und hohem Tempo verkürzten sie Tor um Tor. Kurz vor Schluss gelang dann der gerechte Ausgleich.

 

Oerlinghausen trifft am kommenden Sonntag auf Tabellenführer Lemgo. Die Partie verspricht ebenfalls spannend zu werden, trennte man sich doch in der Vorrunde mit einem Unentschieden.

 

Es spielten: Celina Ratzlaff, Pia Gößling (Tor), Jule Bergmann (2), Mia Bode (2), Ceylan Hartley-Büker (1), Marie-Luise Kley, Josephine Leweling (1), Liv Mosebach (4), Marie Rudolf, Lea Schmidt-Peter (2), Caroline Schröder, Ronja Stach, Zoé Tüngethal (4)




  Social Networks



In der Woche vom Mo., 12.02.2018, 00:00 Uhr bis So., 18.02.2018, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen