Punkte bleiben in Lemgo

Von: Holger 12.02.2018

[HSG Handball Lemgo - wD-Jugend – 27:18 (12:9)]
In der ersten Hälfte war die Partie lange ausgeglichen. Oerlinghausen ging zwar nie in Führung, spielte aber bis zum 7:7 auf Augenhöhe.



Unsere Mädchen mussten sich vor allem auf die hoch stehende Deckung der Lemgoerinnen einstellen, die darauf aus waren, Bälle abzufangen, was ihnen auch ein ums andere Mal gelang. Andererseits erspielte sich Oerlinghausen zahlreiche Torchancen.

 

Leider misslangen einige Abschlüsse, zumal die Lemgoer Torhüterin oft gut parierte. In die Pause ging es daher mit einem 12:9-Rückstand. Es war also noch alles möglich.

 

In der zweiten Hälfte spielten unsere Mädchen vorne munter weiter. Spielentscheidend sollte nun aber die Abwehrarbeit werden. Hier bekamen die Gegnerinnen zu viel Freiraum, was diese konsequent nutzten. Lemgo war heute die bessere Mannschaft und steht nicht zufällig an der Tabellenspitze.

 

Am Samstag, dem 24.2. ist um 14 Uhr der Tabellenzweite Blomberg zu Gast.

 

Es spielten: Celina Ratzlaff, Pia Gößling (Tor), Nila Behrens, Jule Bergmann, Mia Bode (6), Ceylan Hartley-Büker, Marie-Luise Kley, Fiona Lethmate, Josephine Leweling (3), Liv Mosebach (3), Marie Rudolf (1), Caroline Schröder (2), Ronja Stach (2), Zoé Tüngethal (1)



In der Woche vom Mo., 16.07.2018, 00:00 Uhr bis So., 22.07.2018, 23:59 Uhr finden keine Spiele statt.

TSV Oerlinghausen - Handball | Gesamtverein: TSV Oerlinghausen Marienstr. 2 D-33813 Oerlinghausen